Standpunkt: CHIO 2018: Rollkur und kein Ende?

In diesen Tagen kursieren Bilder und Videos vom CHIO 2018 im Netz, die aufgesperrte Pferdemäuler, eingerollte Hälse und gequält blickende Pferdeaugen zeigen. Diese Bilder haben es bis in die Sportschau geschafft: In ein „Leitmedium“ also, dass eine so große Reichweite … Weiter lesen

Schweiz verbietet zwar Rollkur, aber zementiert bestehende FEI-LDR-Regel

Erst schien es eine wirklich gute Nachricht zu sein. Die Schweizer haben ihr Tierschutzgesetz zum 1.1.2014 geändert und in ihm explizit die Rollkur bei Pferden untersagt.Im betreffenden Artikel 21, Absatz h heißt es: Bei Pferden sind zudem verboten: Methoden, mit … Weiter lesen

Standpunkt: Von wegen Tierschutz

Kommentar: Von wegen Tierschutz… Es hörte sich ja so sich spektakulär an: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main hatte aufgrund einer Anzeige der Tierrechtsorganisation Peta ein Ermittlungsverfahren gegen das Team um Hengst Totilas im vergangenen Oktober eingeleitet. Und nun? Sieht es ganz danach … Weiter lesen

Alles was Recht ist: Urteil gegen Rollkur und Co – erst einmal ohne Folgen

Zu einer Geldstrafe in Höhe von 27.000,- Euro wurde kürzlich eine 44-jährige Bayerin verurteilt. Die Pferdebesitzerin hatte ihren Vierbeinern so gut wie keinen Koppel- oder Paddockgang ermöglicht. Zudem hat sie nach Ansicht des Gerichts ihre Dressurpferde mit Rollkur-Hyperflexion trainiert und … Weiter lesen

FEI: Zeichnungen zu Halspositionen veröffentlicht

Der neue Anhang für Stewards bei internationalen Dressurturnieren ist nun von der FEI veröffentlicht worden. Darin enthalten sind jetzt auch die Zeichnungen, welche exemplarisch darstellen sollen, welche Kopf-Hals-Positionen beim Abreiten erlaubt sind. Zu Erinnerung: Diese Zeichnungen/Richtlinien entstanden rund um die … Weiter lesen

1 2