„Offene Hände“ sind hart!

„Offene Hände, bei denen ein oder mehrere Finger ausgestreckt sind, und mit denen so mancher Reiter meint leicht einwirken zu können, verhindern genau das! Sie passen also allenfalls zum Zügel-aus-der-Hand-kauen-Lassen oder zum Hingeben der Zügel. Sie machen aber das Handgelenk … Weiter lesen

… „aber das Äußerste verlange auf kurze Zeit …“

„Immer verlange ein Maß von Anstand, Aufmerksamkeit, Kraft; aber das Äußerste verlange auf kurze Zeit: auf Viertelstunden, auf Minuten, ja auf Augenblicke.“   Rudolf G. Binding in „Reitvorschrift für eine Geliebte“, 1948

Zitat des Tages: Echter Pferdemensch

„Ein richtiger Pferdemann muss nicht nur ein Kenner sein – er muss auch als Pferd denken und fühlen können, es also nicht als mit Menschenverstand ausgestattet wissen wollen. Das Wort Pferdemann oder Pferdemensch sagt, dass ein solcher Pferd und Mensch … Weiter lesen

Zitat des Tages: Das Pferd lernt immer

„Jeder Reiter ist auch gleichzeitig ein Ausbilder, und immer, wenn Sie etwas mit Ihrem Pferd machen, egal was, lernt es etwas dabei. Entweder positiv oder negativ, aber neutral gibt es nicht.“ Sabine Ellinger in „Pferde über den Rücken arbeiten“, 2012

Zitat des Tages: Kein voller Körpereinsatz

„Die angestrebte Mühelosigkeit ist nicht nur in erster Linie zum eigenen Vorteil, sondern letztendlich steht immer das Wohlbefinden der Pferde im Vordergrund. Es liegt nahe, dass ein Reiter, der ständig mit vollem Körpereinsatz unterwegs ist, nicht unbedingt ein angenehmer Sportpartner … Weiter lesen

Zitat des Tages: Loben ist unverzichtbar

„Das Loben des Pferdes, selbst wenn der Reiter sich ärgert, ist die höchste Respekterweisung eines geachteten Freundes und sollte häufig, ja sogar ständig erfolgen!“ Von Charles de Kunffy in „Ethik im Dressursport“, 1997.

Zitat des Tages: Die Frage nach dem „Warum“

„Bei dem nachdenkenden und vernünftigen Reiter setzen wir voraus, dass er nichts mit dem Pferde unternimmt, ohne die Frage: Warum? an sich zu tun und sie auch gehörig aufzulösen weiß.“ Von  Ludwig Hünersdorf in „Anleitung zu der natürlichsten und leichtesten … Weiter lesen

Zitat des Tages: Nicht die Lektion, sondern das Pferd soll strahlen

„Wir wollen nicht viele schöne Lektionen reiten, sondern ermöglichen, dass diese Lektionen die Ausstrahlung unseres Pferdes erhöhen. Mit anderen Worten heißt das: Dass ungeachtet des Pferdetyps Gänge, Balance, Kraft und Bewegungsfluss korrigiert und verbessert werden.“ Sylvia Loch in „“Dressur mit … Weiter lesen

Zitat des Tages: Die größten Kritiker

Dieses Zitat stammt eigentlich aus einer politischen Streitschrift, passt aber auch wunderbar auf den Pferdebereich: „Die schärfsten Kritiker einer Gesellschaft zeichnen sich dummerweise allzu häufig durch eine fast neurotische Kritikempfindlichkeit aus. Sie haben Angst, sich selbst auf die Schliche zu … Weiter lesen

1 2 3 4 5 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen