» » Studie: Zu schwere Reiter schaden ihrem Pferd

Studie: Zu schwere Reiter schaden ihrem Pferd

Ein ernüchterndes, wenn auch nicht ganz überraschendes Studienergebnis hat in diesem Tagen ein Forscherteam um die Wissenschaftlerin Dr. Sue Dyson vom Animal Health Trust veröffentlicht.

Unter dem Titel „Determining safe rider weights for horses“ wurde untersucht, ob und wie sich ein zu hohes Reitergewicht auf das Pferd auswirkt. Maßgeblich war hierbei das Verhältnis vom Körpergewicht des Pferdes zum Körpergewicht des Menschen.

Insgesamt sechs Pferd wurden in die Studie einbezogen, die jeweils von leichten, schweren und sehr schweren Reitern geritten wurden.

Die Versuche mit schweren und sehr schweren Reitern wurden alle abgebrochen: In einem Fall wegen einer Lahmheit, in den anderen Fällen zeigten die Pferde deutliche Anzeichen von Schmerzen und Unwohlsein.

Dr. Sue Dyson betonte allerdings auch, dass dies eine Pilot-Studie sei und noch weitere Forschungsarbeiten in dieser Richtung nötig wären. Zudem wolle sie nun auch nicht schweren Reitern das in den Sattel steigen untersagen: Aber das Reitergewicht müsse proportional zum Pferdegewicht passen.

 

Folgende Richtwerte haben die Forscher dazu entwickelt:

Pferdegewicht 400kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts = 40kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 60kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 80kg

Pferdegewicht 450kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts = 45kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 67,5kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 90kg

Pferdegewicht 500kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts = 50kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 75kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 100kg

Pferdegewicht 550kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts = 55kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 82,5kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 110kg

Pferdegewicht 600kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts = 60kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 90kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 130kg

Pferdegewicht 650kg: Optimales Reitergewicht = 10% des Pferdegewichts =  65kg |  Zufriedenstellendes Reitergewicht = 15% des Pferdegewichtes = 97,5kg | Reitergewicht zu hoch und ein Gesundheitsrisiko für das Pferd = 20% und mehr des Pferdegewichts = 130kg

 

Bei diesen Werten müsse jedoch auch immer die individuelle Fitness eines jeden Pferdes berücksichtigt werden, so die Wissenschaftlter.

 

Quellen und Links:

Studie „Determining safe rider weights for horses“

Artikel in Horse&Hound

Animal Health Trust