Home » Shop » Einzel- und Sonderhefte der Dressur-Studien » Fein, feiner: Durchlässigkeit!

Fein, feiner: Durchlässigkeit!

9,40 

Heft 1/2022, Magazin, Softcover, 132 Seiten, 290 gr. Dem Heft liegt unser Jahreskalender 2022/2023 mit einem rückseitigen Poster „Lächeln! Reiten macht Freude“ bei.

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage, Inland

Artikelnummer: ART110 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Produktbeschreibung

Das Pferd reagiert auf feinste Hilfe, der Reiter braucht nur zu denken und das Pferd schwebt in der Lektion dahin. Hört sich traumhaft an und all das verbirgt sich hinter dem nüchtern klingenden Begriff der „Durchlässigkeit“. Sie ist nicht nur das Ziel, sondern auf jedem Ausbildungsstand auch der Weg. Wie die Durchlässigkeit schrittweise erreicht wird, beschreiben wir in unserem Heft 1/2022!

Wenn Sie das Heft lieber als Online-Flippbook haben möchten, dann können Sie es hier bestellen.

BiB: Fein, feiner: Durchlässigkeit!

Dem Heft liegt das Poster „Jahreskalender“ bei, auf der Rückseite findet sich dieses Motiv:

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team stellt Ihnen das neue Heft vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Inhaltsverzeichnis: 

Fein, feiner: Durchlässigkeit!
Editorial (Claudia Sanders) 3
Durchlässigkeit: Die Essenz allen Reitens. Der Blick in die Literatur
(Cora von Hindte-Mieske) 8
Die Durchlässigkeit – eine klassische Definition (Thies Kaspareit) 12
Kirsten Jung: „Halbe Paraden flexibel anwenden“ 14
Vom Maul bis zum Hinterbein: Durchlässigkeit hat ihre Grenzen
(Michaela Wieland-Findeis, Dr. Leonie Jungermann) 20
Die mentale Durchlässigkeit des Pferdes
(Uta Gräf, Dr. Viviane Theby) 26
Die Durchlässigkeit des Reiters und deren Einfluss auf das Pferd
(Antje Heimsoeth) 32
Standpunkt: Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Hallo„Lieblingspferd“
(Nico Welp) 38
Praxisteil mit Übungsreihen
Jan Nivelle: „Höchste Stufe der Durchlässigkeit beruht auf Intellekt“
• Übergänge • Vierecke reiten • Schenkelweichen zu beiden Seiten 44
Bianca Rieskamp: „Durchlässigkeit steigert die Freude am Reiten“
• Mit einhändiger Zügelführung Übergänge und Rückwärtsrichten
• Slalom im Schulterherein 52
Christoph Hess: Die Durchlässigkeit hat den höchsten Stellenwert
• Übergänge • Akzeptanz seitwärtstreibender Schenkel erhöhen 60
Knut Krüger: Die Durchlässigkeit beim Springtraining
• Grundtempo mit Stangen variieren • Durchparieren im Parcours 66
Ann Katrin Querbach: Die Durchlässigkeit des Westernpferdes
• Bestandsaufnahme Tagesform • Tanz um die Pylonen 72
Kaja Stührenberg: „Harmonie im Tölt braucht Durchlässigkeit“
• Biegungsvariationen im Tölt • Gangarten- und Tempowechsel 82
Julia Thut: Die Bedeutung der Durchlässigkeit in der Working Equitation  •Variationen der zwei Tonnen • Galoppwechsel 90
Bea Borelle: Ausbildung mit Leichtigkeit • Schulterherein • Übergänge 98

Durchlässige Power – mit einem PS durch den Wald 106
(Elmar Stertenbrink)
Neues aus der Wissenschaft: Wie lesen Pferde Menschen?
(Dr. Diana Krischke) 110
Allerlei
Serie: Das Auge schulen (Karin Link und Jan Nivelle) 114
Fair zum Pferd-Campus-Programm 124
Alles was Recht ist: Was die Schuldrechtsreform den Pferdeleuten bringt
(Nils Michael Becker) 126
Glosse Mr.P. & Me: Der Souverän! 128
Impressum 129
Vorschau Heft 2/2022 130

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Fein, feiner: Durchlässigkeit!“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.