Home » Shop » Dressur-Studien | Fair zum Pferd » Forschung trifft Pferd – neueste Erkenntnisse für ein besseres Verständnis

Forschung trifft Pferd – neueste Erkenntnisse für ein besseres Verständnis

40,00 

Buch, Hardcover, 227 Seiten, 877 gr. Im Inland kostenfreier Versand!

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage, Inland

Produktbeschreibung

Buch, Harcover, 227 Seiten von Prof. Dr. Konstanze Krüger und Dr. Isabell Marr.

Das finden wir:

Die beiden Verhaltensforscherinnne haben die jüngsten Erkenntnisse aus der Pferdeforschung nicht nur “einfach zusammengetragen”, sondern in den Kontext zu unseren Pferdealltag gesetzt. Dazu liefern sie auf 227 Seiten Argumente für die “ewig-Gestrigen-haben-wir-schon-immer-so-gemacht”-Fraktion, gerade auch was die Haltung angeht. Ganz spannend ist auch das Kapitel rund um Lateralität – oder wussten Sie, dass gestresste Pferde zur Linksseitigkeit tendieren? Kurzum: Mit dem Buch halten Sie den neuesten Stand der Forschung in den Händen und das auch noch schön lesbar aufbereitet. Deshalb gibt es für das Buch eine klare Leseempfehlung von uns!

Das schreibt der Verlag:

Die Verhaltensforschung hat in den letzten Jahren mit vielen Mythen und falschen Annahmen über das soziale Wesen Pferd aufgeräumt. Prof. Dr. Konstanze Krüger und Dr. Isabell Marr stellen die aktuellen Erkenntnisse zu Themen wie Sozialverhalten, Kommunikation und kognitiven Fähigkeiten vor und zeigen, wie sich dieses Wissen bei Pferdeausbildung und -training sowie im täglichen Umgang nutzen lässt. Ein Standardwerk zum Thema Pferdeverhalten – auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Über die Autorinnen:

Krüger, Konstanze

Prof. Dr. Konstanze Krüger ist Zoologin und Verhaltensforscherin. Die Professorin für Pferdehaltung lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und initiiert bzw. begleitet viele Forschungsprojekte.

Marr, Isabell

Dr. Isabell Marr ist Pferdewirtin und Pferdetrainerin für Westernreiten. Die Agrarwissenschaftlerin schrieb ihre Promotion zum Thema Pferdeverhalten bei Prof. Dr. Konstanze Krüger.

Aus dem Inhalt:

Kapitel 1: Pferde sind sozial

Leben in der Gruppe

Pferd und Mensch

Spielverhalten

Kapitel 2: Jedes Pferd ist eine Persönlichkeit

Emotionen – das Bauchgefühl

Persönlichkeit, Temperament, Charakter

Kapitel 3: Kognition – die geistige Leistungsfährigkeit

Sozial macht schlau!

Jeder muss mitdenken

Innovatives Verhalten

Kapitel 4: Kommunikation zwischen Pferd und Mensch

Kommunikationsebenen

Eavesdropping – die anderen “abhören”

Kapitel 5: Angeborene Verhaltensweisen – ohne Kopf und Verstand

Gentechnisch verankertes Verhalten

Forschung Pferd und Wolf

Kapitel 6: Pferde lernen lebenslang

Lernen – wie und warum

Nicht assoziatives Lernen

Assoziatives Lernen

Kapitel 7: Das Pferd im Alltag und im Training

Individuell fördern und verstehen

Ausdrucksverhalten

Emotionen erkennen

Kapitel 8: Lateralität – was Pferde einseitig macht

Einseitigkeit von Körper und Gehirn

Die sensorische und die motorische Lateralität

Beeinflussung von Schiefe und Einseitigkeit

Macht Training Pferde zu Linkshändern?

Lateralität – ein Indikator für Stress

Denkansatz: Balance, Koordination und kraft

Weitere Informationen

Gewicht 877 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Forschung trifft Pferd – neueste Erkenntnisse für ein besseres Verständnis“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert