Home » Shop » Dressur-Studien | Fair zum Pferd » Bücher Pferde » Standardwerke Bücher » Grundzüge der Reitkunst: Stensbeck – Dreyhausen – Walzer

Grundzüge der Reitkunst: Stensbeck – Dreyhausen – Walzer

24,80 

Buch, Softcover, 260 Seiten, 393 gr. Im Inland kostenfreier Versand!

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage, Inland

Artikelnummer: ART825 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Produktbeschreibung

Das finden wir:

Drei hippologische Juwelen, zusammengefasst in einem Buch, verdienen dass Prädikat wunderbar. Drei alte Meister, die prägnant ihr Wissen auf den Punkt gebracht haben. Ich habe das in unserer Bibliothek bei den Standardwerken eingereiht, gebe aber gern zu, dass das Lesen dieses Buches wohl eher denjenigen Freude macht, die schon etwas Erfahrung im Sattel haben.

Das schreibt der Verlag:

Bestseller in Neuauflage: Drei längst verschollene und für die heutige Reitliteratur unseres Sprachraumes doch unersetzbare, wertvolle Schriften liegen hier endlich wieder vor: Stensbeck mit seinem frischen, etwas aggressiv-kritischen Stil. Ein Buch mit herrlichen und teilweise selbstkritischen Fotos jener unnachahmbar eindrucksvollen Eleganz des alten Herrn im Sattel, wie sie heute nahezu verloren ist.

Oberst von Dreyhausen, von Wien geprägt mit zündend klaren Definitionen und einer Fülle an praktischen Hinweisen, in die Tiefe gehend, Schwierigkeiten nicht ausweichend: ein logisch aufgebautes Werk.

Walzers leider einzige Schrift ist ein durchdachtes Konzentrat über Reiten, idealer Leitfaden, Zeitlupe und Zeitraffer zugleich.

Inhalt:

Oscar M.Stensbeck: Reiten (1935)

Zweck meines Buches 1

I Anleitung zur Ausbildung des Reiters 3

Wendungen 8

Galopp 14

II Anleitung zum Anreiten und zur weiteren Ausbildung eines Pferdes 24

Trab 30

Seitengänge und ihr Zweck 34

Schulterherein 34

Travers und Renvers 37

Galopp 40

Auf dem Zirkel 42

Zirkelwendungen 44

Kreisförmige Wendungen 47

Sitz des Reiters 49

Contre-Galopp und Galoppwechsel 51

Kurzkehrt ohne Wechsel 52

Pirouette 53

Galoppwechsel, einfach und fliiegend 53

Galoppwechsel, Stellung und Handhilfe 56

Galopp auf drei Beinen 57

Von der Haltung des Pferdes und Einwirkung des Reiters 58

Vom Springen 61

Vom starken Trabe 64

Rückentätigkeit und Durchlässigkeit 66

Reine Gänge 68

Piaffe und Passage 70

Allerlei 73

Gustav von Dreyhausen: Grundzüge der Reitkunst (1936)

Über Hilfen 5

Die Versammlung 10

Das Loslassen 18

Grundsätze der Reitkunst

I. Notwendigkeit der Theorie 26

II Allgemeine Grundsätze 28

III Das Gleichgewicht des Pferdes 29

IV Gangarten 31

V Sitz des Reiters 32

VI Hilfen am gerittenen Pferde 34

– Schenkelhilfen, Zügelhilfen

VII Das reiten des gerittenen Pferdes 40

VIII Ausbildung des Reiters 49

IX Die Ausbildung des jungen Pferdes 54

X Der Trab 57

– abgekürzter Trab, vierte Periode

XI Longieren

XII Korrektur verdorbener Pferde 81

Allerhand über den Sitz 87

Rückentätigkeit und Gehmechanismus 100

Julius Walzer: Anleitung zur Dressur und Ausbildung des Pferdes (1920)

Zweck und Ausbildung der Dressur 7

Über Sitz Zügelführung und Hilfen 8

Über Seitengänge 10

Über den Gang der Dressur 12

Über Springen 18

Die Arbeit in der Hohen Schule 18

Abbildungen von Bahnfiguren 25

 

 

Weitere Informationen

Gewicht 393 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grundzüge der Reitkunst: Stensbeck – Dreyhausen – Walzer“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.