Home » Shop » Bücher » Gesunder Pferderücken – Systematische Übungen

Gesunder Pferderücken – Systematische Übungen

19,95 

Buch, Softcover, 128 Seiten, 410gr, Lieferzeit: 2-3 Tage, Inland

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage, Inland

Produktbeschreibung

Das finden wir:
Viele praktische Tipps, die dazu beitragen, das Training nicht nur abwechslunsgreicher zu machen, sondern besonders dafür sorgen, dass Ihr Pferd Sie gesund tragen kann. Prädikat: lesenswert!
cover_gesunder_pferderuecken
Das schreibt der Verlag:
Das Training seines Pferdes effektiv zu gestalten ist gar nicht so leicht. Was ist überhaupt Training und worin unterscheidet es sich von der Ausbildung? Eine Frage, die geklärt werden muss, um dem Reiter die Bedeutung von einem Pferderückentraining bewusst zu machen. Denn nur ein Pferd, das in der Lage ist, seinen Rücken unter dem Reiter aufzuwölben, lässt sich mit Freude in allen Sparten ausbilden.
Die Rückentätigkeit ist ein grundlegender Meilenstein in der Pferdeausbildung, der ein Indiz korrekten und pferdefreundlichen Reitens darstellt. Aber wissen Sie, mit welchen einfachen Übungen Sie den Rücken Ihres Pferdes im Nu aufwölben können? Dieses Buch zeigt eine Vielfalt an Übungen auf, die dem Reiter zum Nachreiten dienen. Anhand verschiedener Übungen und Trainingstipps kann ein eigenes Trainingsprogramm für das Pferd zusammengestellt werden. Dabei ist es egal, ob das Pferd jung oder alt ist. Ziel ist die Gesunderhaltung des Pferdes aufgrund eines schwingenden Rückens, und dies betrifft jedes Pferd, welches einen Reiter trägt. Welche Grundvoraussetzungen ein Pferd erfüllen muss, um effektiv trainieren zu können, wird ebenfalls erläutert. Der Leser erfährt, wie er sein Pferd an die nötigen Hilfen gewöhnt. Doch bereits ein Minimum an Ausbildung genügt, um den Rücken des Pferdes zum Schwingen zu bringen. Erfahren Sie, wie es sich anfühlt, auf einem schwingenden Pferderücken getragen zu werden. Und erleben Sie, welche Freude und Motivation Ihr Pferd im Training entwickelt.

Aus dem Inhalt

Ausbildung und Training – Einerlei? Zweierlei?
Entwicklung der Schub- und Tragkraft
Das Pferderückentraining
Rücken aktivieren
Muskulatur aufbauen
Profi-Tipps für das Training
Tägliches Pferderückentraining: der Ablauf einer Reitstunde

Die Autorin

Eva Maria Sülzle lebt zusammen mit ihrer kleinen Familie am Rande des Sauer-landes in Nordrhein-Westfalen. Im Frühjahr 2013 beendete sie das Sportstudium. Bereits im Hörsaal fragte sie sich aber immer wieder, warum Reitpferde nicht wie „echte“ Sportler behandelt werden. Auf der Suche nach einer systematischen Trainingslehre für Pferde bildete sie sich neben dem Studium fort und absolvierte 2009 die Pferdephysiotherapieprüfung am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) als auch den Trainerschein B an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster. Heute verknüpft sie das Wissen aus Studium und Praxis und hilft Pferden in ihrer „Rückenschule für Pferde“, die Rückentätigkeit zu verbessern.

Weitere Informationen

Gewicht 410 kg